Freitag, 17. Juni 2011

Darf ich vorstellen,...

...das ist Johanna. Der Schnitt ist aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht". Diesmal habe ich mich mit Muster- und Farbmix zurück gehalten. Als Ausgleich habe ich meinen Langeneß-Rock als Hintergrund für diese Fotos zweckentfremdet :)





 Hier blitzt auch der Innenstoff mit hervor, kleine blaue Rosen. Verziert habe ich die Tasche mit kleinen Stoffrosen.
Um dem Griff mehr Stabilität zu geben, habe ich eine 'Stütze' aus etwas dickerem Kunstleder mit eingenäht, die zwischen den beiden Stoffen mitgefasst ist.

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Die ist echt richtig schön geworden! Hab das Schnittmuster auch schon ausgeschnitten hier liegen um die für meine Freundin zum Geburtstag zu nähen! Danke für den Tip mit der Verstärkung des Griffes. Das werd ich sicher mit einbauen! ;-)

    GLG und schönes Wochenende wünsch ich,
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist toll - schlicht aber effektvoll durch die schönen Stoffblüten! Und - was ich persönlich auch immer wichtig finde - zu allen möglichen Outfits zu kombinieren - solche Taschen kann man nie genügend haben!
    Viele Grüße, Nancy

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist klasse, auch mal was anders!!
    Gefällt mir super auch Dein Rock ist so schön geworden!!

    GGLG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ne superfeine Zaubertasche...fein, fein, fein :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön. Sieht toll aus. Und so romantisch.
    Ich hab die Tasche auch schon zurecht geschnitten, aber immer wieder was anderes vorgeschoben. ;-) Jetzt hab ich wieder so richtig Lust drauf. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du echt super hingekriegt. Ich bin an meiner gerade verzweifelt :) Da muss ich wohl noch ein bisschen üben... Liebe Grüße, Hanni
    http://honeybavaria.blog.de/

    AntwortenLöschen