Montag, 25. Juli 2011

Ich bin fremdgegangen...

... aber natürlich nicht so wie ihr jetzt denkt ;)
Ich bin meinem Nähmaschinchen fremdgegangen. Vor zwei Wochen war ich im Bastelgeschäft um Stoffmalfarbe zu kaufen (hierfür und hierfür). Aber ich habe auch eine Kombipackung FIMO mit einer Auswahl der wichtigsten Farben entdeckt und so kam es zum Spontankauf.
Ich bin absoluter Fimo-Neuling, habe natürlich aber schon oft im Netz, besonders auf Daw*nda, gesehen was man daraus alles tolles zabern kann.
Also hab ich einfach mal losgelegt. Erst mit Knöpfen... noch nicht so toll :(


Was mir aber immer am besten gefällt, waren die Miniaturkunstwerke. Manche von euch formen Stecknadelköpfe, so wie porridgeponypomelo -HAMMER!!!

Ich habe mich passend zu meinem Blognamen an ein paar Leckereien versucht :)
Erst an Obst:


Und dann an was besonders Süßem ;)


Ich habe überall eine kleinen Metallstift mit Öse eingefasst, so kann man es vielleicht bald für einen Taschenbaumler o.ä. verwenden.

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. süße Sachen hast du gebastelt
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    durch Ausprobieren bin ich auch an Fimo gekommen. Schöne Erstlingswerke hast du dort.
    Ich nutze Fimoanhänger auch für meinen handgemachten Schmuck und kann dir nur sagen, dass kleine hereingesteckte Ösen, selbst mit Kleber nach dem Brennen, nicht im Fimo halten. Sobald sie einmal gedreht werden sind sie draußen.
    Nimm stattdessen Nietstifte und stich vor dem Brennen einmal komplett durch den Anhänger. Das hält bombenfest. Ansonsten kannst du als Alternative auch Schraubösen nehmen, die du nach dem Brennen in das Fimo schraubst. An kleine Schraubösen kommt man bloß nur sehr schwer dran und sie sind teurer als die Nietstift Variante.
    Ich hoffe man hat das verstanden. Solltest du noch Fragen bezüglich Fimo haben, helfe ich dir gern.

    Beste Grüße, Pischelie

    AntwortenLöschen
  3. Na du inspirierts mich grad auch zum Fimo! Hab mich nur noch nicht sooooooo drangetraut.
    Aber ich glaub ich versuch es mal. Besonders deine Muffin sind soooooooooooo leeeeecker!
    Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Voll süße Sachen hastdu gemacht, da kann man ja froh sein, das man die ganz ohne schlechtes Gewissen und nur mit den Augen genießen kann. Echt Klasse geworden, ich gehe noch jedesmal am Fimo vorbei, denn so mit modelieren habe ich es leider nicht so.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  5. Och sind die süüüß! Ja als Anhänger für diverse Taschen kann ich mir die auch gut vorstellen!

    Was du ein Fingerspitzengefühl haben musst ;-)

    lg
    GrünStich

    AntwortenLöschen
  6. Ihr bringt mich doch glatt noch dazu das ich mir auch wieder Fimo kaufe!!!!!
    Hab früher mit meiner Tochter sehr, sehr viel fimo gebastelt.
    Ich glaub jetzt fang ich wieder an!!!!
    tolle Sachen sind das geworden bei dir suuuper.!!!!!!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen