Donnerstag, 29. Dezember 2011

Bildbearbeitung...

... oder "Das Salz in der Suppe".
Ich bearbeite meine Fotos meist nur sehr sparsam, aber ich übe öfters mit dem Bildbearbeitungsprogramm und lese mich immer mehr in das Thema rein. Und ich muss sagen, oft hilft es die Aussage des Bildes zu verstärken und es ein bisschen mehr zu dem zu machen, was mir beim Blick durch die Linse durch den Kopf ging und was mich zu abdrücken gebracht hat.

Es gibt dem Ganzen einfach die richtige "Würze"!





Liebste Grüße

Kommentare:

  1. welches Bildbearbeitungsprogramm hast du? Mir fehlt meist die Geduld und Zeit.

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Schön, ich denek, das durch die Bearbeitung wirklich mehr wirken kann.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angela,
    hoffe Du hattest einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    Schöne Bilder, besonders nachm Bearbeiten. Welches Bildbearbeitungsprogramm verwendest Du?
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen