Dienstag, 13. März 2012

Fotokurs-Hausaufgaben

Momentan mache ich einen Fotokurs. Einmal in der Woche geht's mit Kameratasche und Stativ auf die Schulbank. Fotografieren in der Dämmerung und Dunkelheit wird dort behandelt.
Da muss man sich erst mal dran gewöhnen, Belichtungszeiten von locker mal 20sec! Da verändert sich das Bild ganz schön doll durch, so im Vergleich zu dem Sinneseindruck der Augen.

Meine Hausaufgaben-Fotos für diese Woche, ganz klassisch: Kirche bei Nacht.



Outtake
Da musste ich die Kamera schnell von der Straße nehmen. Merke: Das nächste Mal keine dunkle Jacke tragen! Ich war zwar nicht versteckt (gleich bei einer Straßenlaterne), aber man rechnet nicht mit Fotografen am Straßenrand. Schon gar nicht im Dunkeln, verständlich irgendwie :)

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Schöne Bilder :) Oh jaaaa! Ich liebe es im dunkeln mit Stativ zu fotografieren :) Kennst du diese Lichtmalerei? Also Kamera auf Stativ im ganz dunkeln, lange belichtungszeit und dann mit Taschenlampen etwas malen? Das mach ich immer mit einer Freundin :))

    LG Fusselline

    AntwortenLöschen
  2. das klingt interessant!!! Das letzte Bild find ich besonders toll!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind toll!
    So ein Kurs wäre auch was für mich! :)

    LG Karin

    AntwortenLöschen