Samstag, 26. Mai 2012

Erdbeer-Basilikum-Sirup für Eistee, ratzfatz

Bei diesem tollen Sommerwetter gibt es doch 
nichts Erfrischenderes als selbstgemachten Eistee, oder?

Nachdem ich hier schon mal die "traditionelle" Variante 
(Schwarztee, Zitronen und etwas Zucker) habe aufblitzen lassen,
habe ich mich auf die Suche nach ausgefalleneren Rezepten gemacht.

Eine Honig-Rosmarin-Orangen-Variante ist bei mir leider glatt durchgefallen...
...ab in den Ausguss...örgs :/


Aber im englischsprachigen Rezepteland bin ich fündig geworden.

Erdbeer-Basilikum-Eistee
...mmmh... yummy...


Dazu macht man ein Erdbeer-Basilikum-Sirup, den man  unter kalten schwarzen Tee mixen kann;
für mich am liebsten mit viiiielen Eiswürfel :)
Die leichte Basilikum-Note passt perfekt zu der Erdbeer-Süße!!!


Ich habe das Originalrezept abgewandelt (schon allein wegen der ganzen cups-Angaben).

Alle Angaben so pimaDaumen:
- 300g Erdbeeren pürieren und absieben
- 200ml Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und darin 150g Zucker auflösen.
2-3 Zweige frisches Basilikum (grob gehackt) in diesem Sirup 10 Min. ziehen lassen.
Das Basilikum danach absieben und das Erdbeerpüree unter den Sirup rühren.

Der Sirup soll für etwas mehr als einen Liter Eistee reichen, ich finde es ist sehr viel ergiebiger!

Vielleicht etwas für die Treffen und Grillabende an diesem sonnigen Pfingstwochenende?!
Macht Euch eine gute Zeit, bis Dienstag :)



Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    vielen lieben Dank :o)))
    wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das lecker aus! Warte, ich komme auf ein Gläschen vorbei! :)

    Schönes Wochenende!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. das klingt echt interessant und wenn es auch noch so lecker schmeckt wie es aussieht... yummy..
    muss ich mal ausprobieren..
    LG und schöne Pfingsten
    Carina

    AntwortenLöschen
  4. mhhhh hört sich sehr lecker an ;-)
    schöne wunderbare Pfingsten

    AntwortenLöschen
  5. Was du immer alles interessantes machst... sagenhaft!
    Dann lass ihn dir mal weiterhin gut schmecken und sollte sich bei mir ein "Getränke-selber-mach-Zeitfenster" auftun, weiß ich ja gleich, wo ich gucken muss... DANKE!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Mmmhhh...das sieht ja wirklich lecker aus! Tolle Sommer-Laune-Fotos!
    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angela,

    das hört sich ja interessant an! Vielen Dank für das Rezept; muss ich demnächst unbedingt mal nach machen! Hmmm....! So eine Erfrischung könnte ich jetzt gut gebrauchen :)

    Ein schönes WE wünsche ich dir!


    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Lieben Dank für Deinen Post. Den ganzen Tag habe ich mir gedacht: Ich muss jetzt mal ein gutes Rezept für Erdbeer-Sirup suchen. Und mit Basilikum kann ich mir das wunderbar vorstellen. Porbier ich aus. LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmm, lecker!

    Ich hab hier was für dich, liebe Angela:
    http://creation-fada.blogspot.de/2012/06/liebster-blog.html

    Eigentlich darf ich dir den Preis gar nicht verleihen, weil du schon über 200 Leser hast, aber ich finde deine Ideen ganz toll und will dir auch endlich mit den Mitteln der Blogwelt dafür danken, dass du deine Ideen mit uns teilst. Deswegen habe ich mich jetzt mal über diese Regel hinweggesetzt...

    Ganz liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  10. boah klingt das lecker, kommt auch auf die liste :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    hab deinen Erdbeer Basilikum Eistee nachgemacht ... ach ist der sooo leeeecker ;o)
    Hab heute morgen einen Post verfasst und deinen Blogbeitrag verlinkt .

    Vielen Dank für die nette Idee
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen