Dienstag, 8. Mai 2012

Frühjahrs-Blog-Putz: Schönere Fotos (Teil 1)

Wow, Mädels! Erstmal ein großes DANKESCHÖN,
dafür dass Ihr so eifrig am Frühjahrs-Blog-Putz teilnehmt!!!
Es macht echt Spaß mit Euch :)

Bei der heutigen Putzeinheit möchte ich Euch ein paar kleine Tipps
fürs Fotografieren unserer Werke geben.
In unseren Nähereien und Basteleien steckt immer viel Herzblut,
daher sollte man sie auch so hübsch es geht ablichten und für den Blog in Szene setzen.
Das ist zumindest immer mein Anliegen!

Falls Ihr bereits einen Shop bei DaWanda oder so habt, wisst Ihr bestimmt schon wie sowas geht.
Vielleicht habt Ihr Verbesserungen für mich??
Bitte immer her damit :)


Unsere Putz-"Aufgabe":
Schöne Fotos (Teil 1)

Ich möchte Euch zeigen, wie dieses Foto hier entstanden ist:

Hinter den Kulissen sieht das schon ganz anders aus :)
Ich brauche dazu etwas weiße Klebefolie (Tapete, Pappe ganz egal), die unterste Schublade meiner Kommode und drei Teelicht-Gläschen! Echt jetzt :)



Hier das Wichtigste für Euch knapp zusammen gefasst:

- möglichst auf den Blitz verzichten!
- ein Stativ hilft auch bei solchen Fotos, es tut auch ein Stapel Bücher o.ä. :)
  dann bekommt Ihr auch bei schlechterem Licht durch lange Verschlusszeiten (z.B. 1sec) helle Fotos
- wählt einen neutralen Hintergrund (bitte keinen kalten Fliesenboden),
   ich mag die weiße "seamless" Variante, aber auch Holz wirkt sehr schön
- ich knipse mit einer relativ offenen Blende, etwa f=4,6
- scheut Euch nicht vor einer Überbelichtung von bis zu 2 Blenden,
  die Kamera misst den weißen Hintergrund mit
- stellt einen niedirgen ISO-Wert ein, ich nehme 200
- um die Beschaffenheit der Oberfläche besonders gut abzulichten,
   knipst von oben im 45° Winkel zum Objekt
- fotografiert an einem hellen Ort der Wohnung,
  wartet eventuell ein paar Stunden auf bessere Lichtverhältnisse

Ein ganz tolles Buch zu diesem Thema ist "the crafter's guide to taking great photos" von Heidi Adnum!!!
Dort gibt noch viele viele weitere wertvolle Tipps.

Damit lassen wir das Thema "Fotos" erst einmal ruhen
(wir kommen bald nochmal drauf zurück, Stichwort: Bildbearbeitung),
morgen geht's an den No-Reply-Blogger!


Und hier könnt Ihr sehen, warum ich gestern sooooo unglaublich gute Laune hatte *freudestrahl*
Ich war in den Farbenmix-Inspirationen :)



Liebste Grüße

Kommentare:

  1. danke für die tolle anleitung!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Gute Fotos kann man dank Bildbearbeitung aber auch mit ner Knipse für seine Produkte machen ;o) Nicht jeder hat ne Kamera bei der man Blende, ISO und Belichtungszeiten einstellen kann.
    Aber der Tipp mit der Folie ist gut. Da denk ich nochmal drüber nach.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi carmen,
      ja da hast du natürlich recht! der bildbearbeitung widme ich demnächst auch einen extra post. hast du ein paar tipps für mich?
      lg angela

      Löschen
  3. Wow, klasse Tipps!
    Danke dafür... Ich finde Fotos machen echt schwer!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin,

    z.Z. mache ich leider noch ... Fotos, was teilweise auch an unserer Kamera liegt. Wir werden uns wohl oder übel eine neue zulegen! :o))))
    Vielen Dank für die Tipps
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den tollen Post... Die Fotos sind immer so eine Sache, vorallem wenn man keine vernünftige Kamera hat!! GLG Nina

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    ich weiß, daß man eigentlich sehr viel machen kann, aber ich habe so nen Standardkamera, bei der man nicht viel ändern kann... aber ohne Blitz ist bei mir Pflicht und auch das richtige Licht muss da sein. Manchmal nehme ich einen weißen Hintergrund, aber meist bleibe ich bei meinem grün, weißen Hintergrund :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    Vielen Dank für die Tips. Das werde ich mal versuchen.

    L. G Sandra

    AntwortenLöschen
  8. guuuten morgen!
    das ist wieder ein total toller putztag hier bei dir :)
    die sache mit dem niedrigen iso nehm ich grad mal mit, ich geh da anscheinend immer eher in die sehr hohe richtung...

    ach ja... ich hab mir letztens nen richtig tollen blitz geschenkt und bin begeistert, welch schöne bilder ich mit dem indirekt, also z.b. über die decke oder über die seitenwand geworfenen licht, entstehen.

    ich freu mich auf dein vorhaben, den nervigen noreply-blogger auszuschalten!!

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Vielen lieben Dank für deine tollen Tipps. Ich werde diese Woche einiges davon versuchen.
    Alles Liebe! Barbina

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin zwar noch ein Blogneuling, so dass ich nicht so sehr ausmisten muss, aber diese Anleitung zum Fotographieren finde ich toll!
    Vielen Dank und liebe Gruesse
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die Anleitung. Dank dir konnte ich zur alten Bloggeroberfläche zurück:-). Danke für den Tipp.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Oh das ist ja super, ich weiß nicht mal welche Einstellungen meine Kamera eigentlich hat *hüstel* aber "gecleante/helle" Bilder gefallen mir auch immer am besten und Holz sowieso :o)) Viele Grüße von Mama Hasenfein

    AntwortenLöschen
  13. Oh das ist ja super, ich weiß nicht mal welche Einstellungen meine Kamera eigentlich hat *hüstel* aber "gecleante/helle" Bilder gefallen mir auch immer am besten und Holz sowieso :o)) Viele Grüße von Mama Hasenfein

    AntwortenLöschen
  14. Ach das ist ja cool, danke für deine Tipps! Den "Weg zurück" hab ich auch gefunden aber ich glaub jetzt hab ich mich grad ans neue Gesicht gewöhnt! ;-) Speichere mir den Link aber zur Sicherheit mal ab!! :-)
    GlG, Claudi

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Anleitung, danke dafür. Ich schaue mal, was ich da aus meiner Bridge rausholen kann ;-)
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hast du das erste Foto noch nachbearbeitet, oder ist die Freistellung durch deine Kameraeinstellungen genau so entstanden? *dummfrag* ....

    AntwortenLöschen
  17. Danke! Das werde ich morgen direkt einmal ausprobieren!

    LG JoJu

    AntwortenLöschen
  18. Dankeschön für den Tip, du hast echt recht mit dem Fliesenboden, das fand ich bei meinem letzten Foto auch echt total störend, aber manchmal hat man ja ein Brett vorm Kopf.

    LG Simau

    AntwortenLöschen
  19. war ja schon lange keiner mehr hier... aber: WOW... super für deine ganzen tollen tipps hier, die ich jetzt lesen konnte und hoffentlich bald umsetze :)
    GLG, Lilly

    AntwortenLöschen