Sonntag, 3. Juni 2012

Fiete das Fadenfresser-Monster

Darf ich vorstellen, das hier ist Fiete :)
Er hilft mir jetzt dabei mehr Ordnung an meinem Nähtisch zu halten, 
denn seine Leibspeise sind kleine Fädchen (und zur Not darf's auch mal ein Stofffetzen sein).

Bisher habe ich erst mal alle angefallenen Fädchen auf den Boden fallen lassen *verschämthüstel*.

Eigentlich auch kein Problem, nach'm Nähen einmal mim Staubsauger durch und fertig,
ABER uneigentlich verteilten sich die Fäden und Stofffitzel doch in der ganzen Wohnung, 
z.B. durch's "nur-ma-schnell-anprobieren-und-im-großen-Spiegel-im-Flur-angucken" :)

Das Bonbon ist mit Füllwatte und etwas Bleiband gefüllt, das hält meinen kleinen Fiete am Tisch.
Gleichzeitig ist es ein prima Nadelkissen.


...innen ist er mit beschichteter Baumwolle gefüttert, damit sich die Fäden leichter ausschütteln lassen...


...und wenn er mir gerade nicht beim Nähen hilft, zieht er sich gerne in sein stilles Eckchen zurück :)


Schnitt: selbstgebastelt
Stoffe: Restekiste




Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Fiete, ich bin verliebt!!! Komm her zu mir, ich bereite Dir ein köstliches Mahl... Täglich bunte Fäden. al dente, so gewünscht. mit geriebenen Stoffstücken.

    Entzückend, das Monster...! Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja klasse! Ich werf meine Stofffetzen und abgeschnittenen Fäden immer in den Deckel meines Nähkorbs. der ist aus Holz und einfach auszuleeren, aber nicht mal halb so schön wie Fiete!
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. tolle Idee! Womit hast du das Nadelkissen befestigt? Rutscht das Fadenmonster sonst nicht unter den Tisch?

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo martina,
      das nadelkissen ist mit bleiband u füllwatte gefüllt u dann an der zunge festgenäht. durch das gewicht des nadelkissens hält fiete 'von selbst'.
      lg angela

      Löschen
  4. Grandios, genial und superknuffig!!!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee ... und so schöööön umgesetzt!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Der ist ja cool! Und ein klasse Name!

    AntwortenLöschen
  7. Uih, der ist ja knuffig. Echt eine klasse Idee!

    Liebe Grüße, Dagi

    AntwortenLöschen
  8. Ahhh, wie süß! Hab diese Dinger schon oft gesehn...mit normalen Stoffen und ohne Augen.
    Die Zunge ist DER BRÜLLER!!
    Bitte entschuldige, aber den muß ich nachnähen! Dankeschön für diese tolle Idee!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  9. *kreisch* Ist das ne süße Idee!!! Ich bin begeistert :)

    LG vom Schäfchen

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhhh, wie SÜSS!! Da kann mein einfacher Tischmülleimer nicht mithalten!Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. hahaha so einen bräuchte ich auch dringend! gefällt mir sehr gut!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  12. Wie toll ist das/ der denn? Da ist mein Utensilo mit aufnähet zur Chaosbewältigung ja ein Witz gegen. Großes Lob für diese grandiose Idee. Lg Jule

    AntwortenLöschen
  13. *g* Der ist mal richtig genial!

    lg Carmen

    AntwortenLöschen
  14. Haha!!! Was für ein klasse Stofffresser!!!!! Geniale Idee und soooo süß!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Super tolle Idee. Braucht nicht jeder einen Fiete? :)

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  16. Fiete ist genial und darf sich gerne vermehren! Wirklich eine tolle Idee!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  17. Der ist ja klasse :o)))
    ...habe mir erlaubt, Dich auf meinem Blog wegen der Sicherheitsabfrage zu verlinken... mich hat es genervt und Du hast es sooo toll erklärt !!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine tolle Idee!
    Sehr spaßiger Geselle!

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Waaaahhh...Fiete...I LOVE YOU!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  20. Wirklich sehr cool!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Wow...
    ich als ex-Tupper-Tante geh für solche Anliegen immer an meinen Dosen-Schrank (davon hats reichlich... hüstel). Aber dein Fiete ist ungleich besser...

    *hustunddrucksrum* keine Lust auf Tutorial (kann leider keine Schriftgröße ändern, wär sonst gggggaaaaaaannz klein in 8p...)

    Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  22. also das ist mit abstand das tollste was ich im bloggerland seit langem gesehen habe!!!
    hast du den entworfen?
    ich glaube den muß ich mir auch nach nähen! wirklich der oberhammer!!!

    liebe grüße
    charlotte

    AntwortenLöschen
  23. Hi, der ist ja süß! Und einen tollen Namen hat er auch noch bekommen! Ich bin auch ein Fussel-auf-den-Boden-schmeißer :)
    Auch wenn der Mülleimer direkt nehmen mir steht *hüst*
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  24. DAS ist mal ne süße Idee! Hast du toll umgesetzt!

    AntwortenLöschen
  25. besteht die Chance an den Entwurf maße zu bekommen? Ich habe noch nie sowas selbst erstellt aber das würde perfekt für mich passen ich schmeiß alle fäden immer auf den boden

    AntwortenLöschen
  26. Was für eine tolle Idee!!! :)))

    AntwortenLöschen
  27. oh du glaubst gar nicht wo sich bei mir zuhause überall fäden finden, ganz besonders schlimm ist es auf der fußmatte vor der haustüre..... warum auch immer :-D
    dein monster ist soooo sooo putzig, so eines brauch ich auch!!!

    AntwortenLöschen
  28. Wow wie toll. Was ist das denn für eine geile Idee. Gefällt mir super gut, würd ich glatt weg adoptieren. :-)
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  29. NEIIIN wie herrlich!

    Fiete würde sich bei mir auch superwohl fühlen!

    Verkaufst Du den Schnitt auch?

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  30. WIE GEIL IST DAS DENN????
    sehr sehr sehr seeeehr tolle idee!!! ich bin total begeistert!!
    *mussichhaben

    :)

    lieben gruß,

    nina

    AntwortenLöschen
  31. Was eine tolle Idee!! Ich bin verliebt... :-) Hast mich gleich als neue Leserin gewonnen. ;-)
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen