Dienstag, 12. März 2013

Hallo, ich bin Angela...

[Hello, my name is Angela...]

... und ich schreibe den Blog "dickmadamme".


Jaaha, genau diesen Blog hier :)
Ich war mir bis jetzt immer sehr unsicher, wieviel ich hier von mir preisgeben möchte.
Sehr selten sieht man mal ein richtiges Foto von mir
und über etwas aus meinem Privatleben schreibe ich auch nur wenig.
Aber ich liiiebe es, auf einem fremden Blog ganz viel über 
jemand anderen zu erfahren :)
Komisch, irgendwie - selbst wenig zeigen wollen aber so gerne 
woanders zu gucken (oder ganz normal?? Immer diese Neugier :))
Bine hat das in einem ihrer letzten Posts alles so treffend beschrieben [klick].
Hach ja, da spricht sie mir aus der Seele!

... and I'm writing this blog here.
And I was quite unsecure how much I want to show and tell about me.
I rarely post proper pictures of me, I mean those front views.
And my private life is seldom thematized.
BUT I'm loving it, when someone else is putting herself out there 
(in DIY-bloggerland it's mainly a she).
Funny, huh? Showing so less of myself and loving looking elsewhere.
Pure nosiness!

Auch ich habe anfangs kaum jemandem davon erzählt,
dass ich einen Blog führe.
Der Gedanken, dass dort jemand mitlesen könnte, der mich
auch persönlich kennt, hat mich irgendwie geängstigt.
Warum, weiß ich selbst nicht so genau,wahrscheinlich Angst vor der eigenen Courage? 
Oder wie sagt man?

Mittlerweile hat sich das geändert.
Der Blog gehört zu mir, er ist eine Herzensangelegenheit für mich geworden.
Warum soll ich ihn verstecken?
Ich binde es natürlich keinem direkt auf die Nase, aber wenn ich
danach gefragt werde oder wenn es sich einfach ergibt,
erzähle ich gerne was ich hier mache und warum.

In the beginnig of my blogging, I was a bit afraid,
to tell anybody I know that I have a blog.
The thought, that someone who knows me in real life, 
could read here along, frightened me.
But why??
By now I'm more relaxed about this.
Should the occasion arrive, I'm telling about my blog and why I love blogging :)


Wie macht Ihr das?
Ist euer Blog eure Sache? Eure "geheime" Insel im www, für
euch und eure Blogleser?
Oder erzählt ihr offen davon im "analogen" Umfeld??
Würde  mich sehr interessieren!

Ich habe mir jedenfalls vorgenommen,
etwas mehr von mir zu erzählen und zu zeigen.
Natürlich nur so weit ich mich damit vollkommen wohlfühle!
Einen ersten Anfang habe ich, denke ich, mit diesem Post hier gemacht und
wer von euch noch mehr über mich erfahren möchte,
kann mal auf der "Über mich"-Seite schauen.

What are you all doing?
Is your blog private? Just for you and your online readers?
Or are you frank with your blog love and tell everyone about it?

My intention is to put out a bit more of myself
and I started with this post here and  my new "About me"-page :)




Kommentare:

  1. Hallo Angela,

    was soll ich sagen. Mir geht es ähnlich.

    Mein Blog ist mein privates (geheimes) Projekt. Ich mache das natürlich noch nicht so lange aber ich möchte irgendwie auch nicht, das jemand aus dem Freundes- und Bekanntenkreis mitliest. Weiß nicht warum das so ist.

    Auch Privates halte ich derzeit noch raus. Dafür ist mir das Internet zu öffentlich und man weiß nie wer mitliest. Ein paar Sachen gebe auch ich preis aber das ist schon eine bewußte Entscheidung.

    Letztendlich trifft aber jede diese Entscheidung selbst und ich lese unheimlich gern die Blogs von anderen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hmm. Ich habe den Post von Bine auch gelesen und bin seitdem verwundert dass es nicht nur mir so geht. Mein Blog ist tatsächlich meine geheime Insel, in meinem analogen Umfeld weiss nur mein Mann und eine einzige Freundin davon. Das ist schon manchmal seltsam. Sicher werde ich auch noch was dazu schreiben- ich formuliere schon seit einer Woche daran herum. jedenfalls bin ich erleichtert, dass mehr Blogger ihren Blog "geheim" führen. Ich bin nicht allein:-)
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angela,

    schön, Dich kennen zu lernen! :-)
    Da wohnst du ja direkt in farbenmix-City! (Pssst! Die haben mir neulich auf einer Stoffmesse erzählt, dass sie wieder einen Lagerverkauf planen...!)

    Liebe Grüße aus Paderborn (das ansonsten wohl ähnlich aufregend ist wie Wilhelmshaven)

    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll und ganz mutig. Danke!
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hej Angela!
    Ein tolles Statement...und ja ich habe gleich deine "über mich"-Seite durchgelesen...hihi...die Neugier :-))
    Mein Blog ist keine Geheimsache,aber ich binde es auch keinem auf die nase
    Mein profilfoto habe ich schon geändert...aber ich könnte wohl noch mehr mut haben...so wie du!
    Danke für diesen persönlichen Post!
    Liebe Grüße Anni k.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @anni k.:
      Ui ein neues Profilfoto, jetzt weiß ich (ein bisschen) wie du aussiehst!
      Und Danke für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  6. Lustig, ich dachte das geht nur mir so.
    Danke für die ehrlichen Worte.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Schön, mal so ein "echtes" Frontalfoto von dir.
    Ich mag auch gern bissl Hintergrundwissen zu den Blog´s haben. Irgendwie versteht man dann besser warum manches ebenso entstanden ist, wie es ist. (Ich hoffe Du weißt jetzt was ich meine). ich halte es so, daß ich ab und an mal was erzähle, doch nicht jeden Pups der klemmt poste.... .
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Suuuper Posting, Angela! Hallo! Das gefällt mir.
    Musste ich gleich bei FB teilen! ;-)
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Bine:
      Ooh, das freut mich :) Gerade weil du mir so sehr "aus der Seele" geschrieben hast, hach ja *seufz*!
      Und Danke fürs Teilen!
      LG Angela

      Löschen
  9. Tolles Foto von Dir und schön mal das Gesicht hinterm Blog zu sehen. Man hat ja so immer seine Vorstellungen, die meist gar nicht zum realen Menschen dahinter passen. Ja, bei mir ist der Blog auch so eine Art Geheimprojekt... aber ganz langsam weicht das auf. Viele Bekannte und Freunde kennen ihn schon, nur bei den Arbeitskollegen halte ich mich gern bedeckt. Da stimmt das Bauchgefühl noch nicht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angela,
    schön, mehr von Dir zu wissen...bei mir wird auch nicht so viel bekanntgegeben...das liegt daran, dass ich versuche, den blog in der Nähwelt zu halten aber manchmal ist das eben doch schwer...
    Bei mir wissen fast alle, dass ich einen blog hab', hat nämlich vor allem damit angefangen, dass alle mal sehen wollte, was ich denn so nähe und mir das ständige Versenden von Photos auf die Nerven ging hihihi
    Dass sich da tatsächlich sooo viele Leser von überall anschliessen, hätte ich vor 'nem Jahr überhaupt nicht gedacht!

    Schon toll, unsere blogger-Welt, ne?
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  11. Toll! Endlich mal ein "ganzes" Foto... ich bin auch immer ganz neugierig, wer da bloggt. Jaa, und ich halte mein Bloggerleben auch "geheim", weiß gar nicht, warum das so ist. Vielleicht ist da ein bisschen die Angst "belächelt" zu werden. Allerdings glaub ich, dass das irgendwann "auffliegt", weil ich mit meiner Näherei doch hier einige angesteckt habe, die auch jetzt im Internet öfter mal nach Sachen suchen und wahrscheinlich - durch einen blöden Zufall - auf meinem Blog landen. Ich bin da sozusagen im Moment eine "gespaltene Persönlichkeit" (hihihi, hört sich spannend an), weil das irgendwie zwei Welten sind. Meine "echte" - und meine "Bloggerwelt", in der ich längst nicht alles preisgebe, dennoch einiges was mich bewegt, schreibe.

    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angela,
    Ein tolles Blog, ein bezauberndes Lächeln....ein mutiger Post. Hut ab!
    Du schreibst mir aus dem Herzen. Wie viel gibt man preis? Wie gut ist man wirklich beim schreiben? Und muß man überhaupt gut sein? Oder einfach nur authentisch?
    ....mein Blog ist die Antwort auf die Frage "Woran arbeitest Du gerade?" , die mir viele Freunde und Verwandte in aller Welt stellen. Aber eben auch die Auseinandersetzung mit dem Ich....und das ist eben veränderlich :o)

    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  13. ein tolles Posting und ein schönes Bild von Dir...sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Fotos hast Du und der Kurs trägt erste Früchte! Ich bin auch dabei und bereite auch mein Coming out vor...
    LG
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Da hatte gestern mit meinem Kommentar was nicht funktioniert....

    Liebe Angela, ich finde Deinen Post einfach toll und die Bilder sind der Knaller! Ich hatte eine ganz andere Vorstellung von Dir! Ich posaune meinen Blog übrigens auch nicht in der Weltgeschichte herum.

    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Angela,
    ich finde dich sehr mutig! Ich wüsste nicht, ob ich es könnte.(zumindest jetzt zu diesem Zeitpunkt nicht)
    In Moment ist mein Blog noch klein und es wissen auch nicht viele Freunde oder Verwandte davon. Es ist wirklich wie eine kleine Insel, wo man sich verstecken kann...ja aber auch nicht immer, denn erst gestern hat mir eine Bloggerin einen Kommentar hinterlassen, der hat mich auch ein bisschen erschrocken, denn sie hatte mich beim Stoffe kaufen gesehen und nun hier auf meinen kleinen Blog das fertige Produkt daraus wiedererkannt! Das zu erfahren ist unheimlich und man merkt, dass die große weite Welt doch eigentlich ganz klein ist!

    Liebste Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
  17. Schön, dich kennenzulernen ;-)!!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Angela, es freut mich auch sehr, dich kennenzulernen :)! Herzlichst, Fee

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Angela, schön das du dich traust! Ich POSAUNE MEINEN BLOG von Anfang an GROSS RAUS!!! Ich finde bloggen eben einfach klasse und freue mich immer riesig wenn jemand ein Kommentar hinterlässt, weil ich sein Interesse geweckt habe! Liebe Grüße aus Bremen
    Die Kunstschwester

    AntwortenLöschen
  20. Ein schöner Post, gefällt mir gut :) Und ein schönes Tuch hast du da auch um :)
    Ich bin noch ganz neu in der Bloggerwelt unterwegs und habe dadurch auch noch ein paar Skrupel, das meinem Umfeld mitzuteilen. Irgendwie möchte ich das Alles erst mal für mich austesten, schauen wie das mit dem Blog überhaupt so läuft, bevor ich mir dann noch (wahrscheinlich unnötige) Gedanken darüber machen muss, wer da alles mit liest. Irgendwie finde ich es weniger schlimm zu wissen, es lesen 100 Fremde Leute meinen Blog als 10 Freunde...komisch, oder? ^^ Aber ich denke das legt sich mit der Zeit auch noch...
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  21. also geheimhalte ich meinen blog nicht im gegenteil, ich erzähl meinen freunden und bekanten davon...ich hab aber das gefühl die interesieren sich nicht sonderlich dafür. wäre auch mal schön einen kommentar von denen zu bekommen, nix da. außerdem warum sollte ich den auch geheim halten, bin doch froh über meine nähkunst und wenn freunde die man nicht alltäglich sieht mal reinschauen um so besser. na ja wenigstens hab ich einige leser da draußen aus der blogwelt, über dieich sehr froh bin.
    ganz liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ ALLE:
      Oooh, Mädels!!! Ich bin voll gerührt! Danke für all die lieben Worte!!! Für mich steht jetzt noch mehr fest: ich werde jetzt öfters mehr von mir zeigen. Das hätte ich von Anfang an mehr machen müssen, aber manchmal fehlt mir der Mut mich auf mein Bauchgefühl zu verlassen...follow your heart :)
      LG an euch alle,
      und einen Drücker
      Angela

      Löschen
  22. hey angela, erst heute ab ich dein "outing" gelesen - echt schön!! mach weiter so! :-)

    glück auf!
    debora

    AntwortenLöschen