Donnerstag, 6. Juni 2013

Handmade with Love {Buch-Vorstellung}

Beim Buch "Handmade with Love" dreht sich alles um selbstgemachte Geschenke.

Ich liebe es selbstgemachtes zu verschenken, 
bis jetzt habe ich allerding meistens kleine Nähereien verschenkt.
Kosmetiktäschchen oder Tatütas sind ja schnell gemacht und finden immer Anklang.

Die Freundin der ich diese "Dame" neulich geschenkt habe, 
war ganz gerührt: "Die werde ich voller Stolz tragen!"
Toll, wenn man anderen so eine Freude machen kann, oder?



Aber ich schweife ab :)
Was ich euch heute eigentlich zeigen wollte ist das Buch "Handmade with Love",
 erschienen beim Coppenrath-Verlag.
Bekommen könnt ihr das Buch z.B. hier.

Es enthält viele Ideen für persönliche, handgemachte Geschenke.
Hinten im Bucheinband liegen Arbeitsblätter bei, mit denen man die wirklich hübschen
Geschenkelabels kopieren und für die eigenen Geschenke nutzen kann.
Zusätzlich gibt es eine Internetseite, auf der weitere Vorlagen verfügbar sind.

Das wirklich Besondere an diesem Buch:
Die Beschenkten werden in Typen unterteilt,
so gibt es Kapitel mit Geschenken für die New-Age-Freundin, die Outdoor-Freundin,
die Herzschmerz-Freundin, die Romantik-Freundin usw...

Zu jedem Typen findet man gleich mehrere Geschenketipps, Do's&Don'ts, Einpackideen
und eben die DIY-Geschenkeidee mit dazugehöriger Anleitung.

Mein Fazit: 
Ich mag das Buch. Es ist liebevoll gestaltet und hat ein hübsches Layout.
Ich bin ein Fan dieser "gekritzelten" Labels und werde bestimmt das ein oder andere
Geschenk mit einem solchen hübschen Aufkleber/Anhänger verschenken!
Ich finde das Buch allerdings an einigen Stellen zu teenymäßig für meinen Geschmack.
Toll finde ich die Auflistung mehrerer Geschenkideen, von kleinen Mitbringseln
bis hin zum ausgewachsenen Geschenk ist alles dabei.
Bei nächster Gelegenheit werde ich etwas daraus basteln und 
es hier nochmals seperat vorstellen.

Bekommen habe ich das Buch über eine Aktion von BlogdeinBuch.

1 Kommentar:

  1. hört sich gut an! danke für´s teilen!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen