Mittwoch, 27. Februar 2013

MeMadeMittwoch {Jeanie Rock}

[MeMadeWednesday]

Heute nehme ich mal wieder am MeMadeMittwoch teil.
Der Rock ist gestern erst fertig geworden und
er hat Lieblingskleidungsstück-Potenzial :)

Today I attend at the MeMadeWednesday.
I finished the skirt just in time
and it on it's way to become one of my favourite clothes.



Das neue Rock-Ebook Jeanie von Uschi ist sehr vielseitig.
Ich habe mich bei meinem ersten Exemplar gleich an den schrägen Teilnungsnähten versucht.
Ging ganz prima :)

Uschi's new skirt ebook "Jeanie"  is really versatile.
I tried the version with the angular dividing seams first.
Worked like a charm :)


So und jetzt dreh' ich meine Runde und
schau' bei den anderen MeMadeMädels vorbei :)



Liebste Grüße

Dienstag, 26. Februar 2013

Anderes Schöne mit Stoff {Stuhl-Upcycling}

[Of attic darlings - chair upcycling]

Dieses alte Schätzchen wartete schon lange darauf
endlich wieder hübsch gemacht zu werden.

This little darling here had to wait a long time,
'til it finally got a upholstering.




Anschleifen, 8 Schichten Lack drauf, altes Polster entfernen,
neues zuschneiden und anbringen, Polsternägel dran...uff!
Aber jetzt ist er fertig und ich freu mich :)

Whet, put on eight coats of lacquer, remove old upholstery,
cut and apply new upholstery and drive the upholstery nails in...phew!
But now it's done and I'm really happy about it :)


Wer sehen möchte, wie der Stuhl vorher aussah,
kann hier schauen [klick].

You want to know, how the chair looks before?
Click here.

Und weil's zu beidem passt, mache ich heute hier und hier mit.
And because it dovetails nicely I attend today here and here.



Liebste Grüße

Montag, 25. Februar 2013

My life in pictures {Instagram}

Wie jeden Montag gibt's auch heute einen kurzen Blick
zurück auf die letzte Woche:
My last week according to instagram:

Alles fing damit an, dass ich noch eben schnell den Himmel fürs Bettchen
des Kollegenbabys nähen wollte.
Jaja, ma eben schnell...pfffh...die Maschine ging kaputt :(
Gott sei Dank, bekam ich von Einer ganz lieben eine geliehen!
Und so wurde der Himmel doch noch fertig.
Mein Dachboden-Schätzchen-Stuhl bekam ein fesches neues Polster
und ich habe Kindershirts bestempelt.
Natürlich hab ich vergessen, sie vor dem Einpacken zu Knipsen :/

My sewing machine is broken :(
But someone really lovely borrowed me one :)
I finished a baby bed canopy.
An old chair got an new upholstery
and I stamped some child shirts,
but forgot to take a photograph before wrapping :/ So typical!


Ja, Nähen macht glücklich - aber diese Karte macht mich auch glücklich :)
Und dann hab ich mir einen Bund Tulpen gegönnt.
In weiß liebe ich sie ganz besonders!!!
Mmmh, Ofengemüse. So sooo lecker!!
Ich bast'le an einer Jeanie.
Das beste am Backen ist doch immer zum Schluss
die Schüssel auszukratzen, oder?

The card says: Sewing causes happiness! And yes: it does.
But this card makes me happy, too :)
I treated myself a bunch of tulips, I love the white ones most.
Mmmh...yummy veggies from the oven.
Plan for the weekend: to sew a Jeanie skirt.
My favorite part while baking:
to nibble some of the raw dough :)



Liebste Grüße

Freitag, 22. Februar 2013

Eine schnelle Hülle für das IPad...

[I needed an easypeasy cover for the IPad]

... musste her.
Schließlich soll der Kleine gut und vorallem sicher verpackt sein.
Also schnell Filz zugeschnitten, ein bisschen betüdelt, Gummiband und Knopf dran,
einmal drumrum genäht und FERTIG :)

'Cause my little darling should be properly packed.
So I cutted some felt, picked out some decorations, attached elastic band and a button,
one seam along the outside and DONE :)



Hier könnt' Ihr mein Wochenendprojekt sehen - eine Jeanie von farbenmix.
Here you can see my sewing project for this weekend - a Jeanie skirt by farbenmix.

Und mal nebenbei: Missen möchte ich das Pädchen nicht mehr!
By the way: I never want to do without my IPad again!


Habt Ihr auch Wochenend-Näh-Projekte geplant?



Liebste Grüße

Donnerstag, 21. Februar 2013

Die blaue Stunde...

[Blue Hour...]

...bezeichnet eine kurze Zeitspanne zwischen Sonnenuntergang und Dunkelheit.
Während dieser paar Minuten am Tag leuchtet der Himmel in einem satten Blau.
Kennt Ihr nicht?
Schaut mal hier [klick], dort könnt Ihr den Moment für euren Wohnort errechnen lassen :)

Eine sehr beliebte Zeit jedenfalls bei Fotografen,
ich habe im letzten Jahr dazu einen Kurs besucht.

...discribes a very special time of the day.
The sky turns into a deep blue a few minutes before it gets dark.
It's very popular to photographers.
I attended a photo class about this theme in the last year.

Nassaubrücke in Wilhelmshaven
Nassau bridge in Wilhelmshaven


Bontekai unter Sternen
Bontekai under starry canopy


Mehr Blaues gibt's bei Frau Pimpi.
More deep blue at Mrs. Pimpi.


Liebste Grüße

Montag, 18. Februar 2013

My life in pictures {Instagram}

Wie immer montags, gibt's auch heute wieder einen
kurzen Rückblick auf die letzte Woche:

It's Monday, so let's have a review on the last week - 
like every Monday:

Starten wir mit was Tierischem:
Der kleine Knubbel wurde beim Aufwachen geknipst
und dieser kleine Elefant versüßte mir den Tag ;)
Außerdem habe ich mich mit was Neuem beschäftigt - 
Twitter ist für mich doch etwas undurchsichtigt... noch.

I showed you litttle Knubbel [~knob] after he woke up
and this little elephant made my day.
And I learned a lot about twitter,
but I have still a lot of catching up to do :)


Ohje... ja, ich gestehe. Ich hab' schon wieder zugeschlagen.
Eine Fisheye2 ist hier angekommen.
Mit zum Valentinstag passenden Look, das war aber nicht geplant. 
Mit Valentinstag hab' ich's sowieso nicht so doll.
Ich kämpfe immer noch mit dem Babybetthimmel für ein Kollegenbaby.
Und der Kleine und ich kamen müde, schmutzig aber dafür seeehr glücklich
vom Gassi gehen nach Hause!


Ooops, I did it again,
I gave a Fisheye2 a new home :)
It was just the perfect timing, perfect look for Valentine's day.
Okay, I admit this wasn't my intention, it was a coincidence.
I'm not into Valentine's day, but I'm into cameras :)
A baby girl canopy for a workmate is driving me crazy.
After going for a walk: tired, dirty and happy - both of us :)


Habt einen guten Start in die Woche!



Liebste Grüße

Freitag, 15. Februar 2013

Winter-Gespinne {Dreh-mich-rum-Kamera}

[Some winter fun with my Spinner360]


Nach den ersten LaSardina-Bildern, die ich Euch schon am Di gezeigt habe,
gibt's heute die ersten Fotos der Spinner360 -
oder auch Dreh-mich-rum-Kamera genannt ;)

After the first LaSardina pictures, I posted on Tuesday,
I'm gonna show you my first Spinner360 pics today.


Draufklicken macht's größer


Bilder vom Hundespaziergang mit meinem Papa.
Die Hunde fanden die Kamera auch spannend, wie man sieht :)

Walking the dogs with my dad.
As you can see: the dogs were very interested in the funny spinning thing too :)




Liebste Grüße

Dienstag, 12. Februar 2013

Freezer Fun

[Crafting with freezer paper]

Wer mich auf Instagram verfolgt (@dickmadamme) 
oder in meinem Insta-Viewer hin und wieder vorbei schaut, 
hat letzte Woche miterlebt wie ich dem Freezern verfallen bin.
Und zwar mit selbst gemachtem Freezer-Papier
aus Druckerpapier und Frischhaltefolie.
So einfach, so effektiv :)
Hier findet Ihr das Tutorial.

Those of you, who are followers at Instagram
(you'll find me as @dickmadamme or you can have a look here),
noticed eventually my new-found crafting material:
homemade freezer paper.
You only need paper and some cling film.
Here is a tutorial 
(it's in German, but you could try Google Translate?) 


Wer eine Sticki hat,
hat auch sicher immer genügend Fixierstickvlies im Haus.
Das funktioniert genauso prima.
Hab ich mir sagen lassen, denn ich bin Sticki-los.



Ich muss gerade schmunzeln, denn der Posttitel heute macht
übersetzt natürlich wenig Sinn: Gefrierschrank-Spaß :)
Aber "Freezer Paper Fun" war so lang und wäre keine Alliteration mehr gewesen.
Und da ich hier der Chef bin, lass' ich das jetzt so :)

I have to chuckle about my post title today.
I'm aware of the fact that I wrote something senseless:
like fridge fun :)
But freezer paper fun sounded not as good and catchy as the title above.




Liebste Grüße


Montag, 11. Februar 2013

Da ist wohl was schief gelaufen {Die ersten Lomos}

[Shit happens - my first lomo pictures]

Als meine Lomo-Kameras hier ankamen [klick],
wollte ich natürlich SOFORT los stürmen zum Knipsen.
Aber einen Film...mmmhh... mal in Papas alter Kameratasche kramen.
Dort auch fündig geworden...keine Markierung am Film...also ist er unbelichtet.
Jaja, Pustekuchen!
Natürlich wurde der Film schon benutzt,
und zwar in NewYork... vor 8 Jahren.

As my first Lomo cameras arrived [click],
I had a strong desire to grab both and head of for the first photo shoot.
But where to get a roll film this fast?
I took a look in daddy's old photo bag and found one.
Untagged, so it's unused.
Not a bit of it!
Of course it was already exposed,
in fact with photos of New York... from 8 years ago.

Hier also meine ersten LaSardina-Bilder,
Impressionen aus Wilhelmshaven und New York.
Zwei Metropolen vereint ;)

Here are my first LaSardina shots,
impressions from Wilhelmshaven and New York.
Two metropolises combined ;)

HardRock-Cafe und doppelte Kaiser-Wilhelm-Brücke
HardRock-Cafe and doubled Kaiser-Wilhelm-Bridge

Eisbrocken am Südstrand und Wolkenkratzer
Chunk of ice at the Südstrand and skyscrapers

Einsamkeit am Südstrand und noch mehr Hochhäuser
Loneliness at the Südstrand and some more multistory buildings.

Windräder und Baumkronen im Central Park
Wind turbines and tree tops in Central Park


Mein Insta-Wochenrückblick fällt heute aus.
Die Woche über hatte ich nicht viel Zeit zum Knipsen
und am Wochenende hab ich kränkelnd zwischen Bett und Sofa verbracht... ätz :/

My usual Instaweek review is cancelled for today.
I had a very busy week and at the weekend I ailed
and lied in bed respectively on the couch... phew :/


Habt einen guten Start in die Woche!



Liebste Grüße

Donnerstag, 7. Februar 2013

Hier werden auch die letzten Reste verbraten {Webbandblüte}

[Up 'til the last piece]

"Man darf ja nichts verkommen lassen", 
würde meine liebe Oma sagen.
Stellt Euch das Ganze mit einem schönen rheinischen Akzent vor ;)


Es gibt mehrere Wege Webbandblumen zu machen, ich hab bei mir mal mitgeknipst.
So mach' ich sie:
.
I'll show you, what I do with little
left over pieces of my woven ribbons:
a flower brooch.

Webbänder zu einer Schlaufe legen, 
unter die Nähmaschine damit.
Auf einem Filzrest anordnen und mit ein paar Stichen fixieren.
Einen Knopf aufnähen.
Auf die noch unschöne Unterseite eine Sicherheitsnadel legen
und mit Allzweckkleber einen zweiten Filzkreis aufkleben.
Oder eine Broschennadel befestigen.
.
Put the pieces of ribbon to loops
and sew each of them together.
Arrange the ribbon loops on a little felt circle
and and stich them down.
Apply a button at the front and a clasp pin at the back.
Glue another felt circle to the back,
to attach the clasp pin and to cover the seams.



Schaut doch  mal auf meinem Pinterest-Board "Ribbons" vorbei,
dort hab ich auch andere schicke Webbandprojekte gepinnt.

Take a look at my Pinterest board ribbons, if you like.
I collected some cute ribbon ideas there.




Mein Blümchen ist übrigens zum Taschenverschönerer geworden.


Was macht Ihr mit Webbandresten??
Which DIYs do you do with ribbons??



Liebste Grüße

Mittwoch, 6. Februar 2013

Retrofotografie {firebrickred}

Das Februarthema von Bine und Andrea lautet:
firebrickred.

The theme in February for Bine's and Andrea's photochallenge
is called: firebrickred.
My flame red subject is shot with daddys old Canon, analogue.

Mein ritzerotes Motiv, geknipst mit Papas alter Analogkamera:



Liebste Grüße

Dienstag, 5. Februar 2013

Ich bin ein Schleckermaul

[I'm a sweet tooth]

Und ein echter Kleckerkünstler :)
Da war es schon lange überfällig eine Kochschürze zu nähen.

Genäht hab' ich sie nach dem farbenmix-Schnitt.
Die Schürze ist zum Wenden.
Eine Seite türkis mit Cupcakestoff-Tasche und
die andere Seite mit buntem Apfelstoff.


And I'm excellent in spilling while cooking.
So it was overdue to sew an apron.


It's reversible,
one side is turquoise with a cupcake-fabric bag
and the other side is from colourful applefabric.





Ach und die Waage hier ist 50er-Jahre eb*y-Schnäppchen.
Sie funktioniert prima und sieht toll aus, auf der Anrichte.
Finde ich :)

Oh, this one is from the fifties, I made a bargain at eb*y :)
I love this kitchen balance,
as decoration and for cooking :)







Liebste Grüße

Montag, 4. Februar 2013

My life in pictures {Instagram}

Meine letzte Woche laut Instagram:
My week according to instagram:
Ich hatte ein Päckchen von der lieben Frau Streuterklamotte im Briefkasten 
(was es genau ist, zeige ich noch).
Ein ordentlicher Vitaminhunger wollte gestillt werden.
Ich war zu einem Häkel-/Strickabend bei der lieben Kate eingeladen, 
dabei konnte ich bis dahin beides nicht :)
Ein kleines Webbandresttücken-Projekt hat mir die Zeit vertrieben.

I had a little surprise in my mailbox. Thanks to Mrs. Streuterklamotte.
I needed some vitamins
and I was invited to Kates to a knitting/crochet evening.
Until then I couldn't neither one :)
I did an ribbons-offcut DIY project.


Ich habe dank Fee gelernt, dass man Freezerpapier gaaaanz leicht selbst herstellen kann
und hab dann auch ordentlich los gefreezert :)
Eine Schürze à la farbenmix ist entstanden.

The lovely Fee taught me how to produce homemade freezer paper.
I sewed an apron à la farbenmix.

Eine neue Tasche wurde fertig. Auch diese darf ich noch nicht ganz zeigen.
Immer diese Geheimnisse, arrrgh... das fällt mir schwer!
Und dann kam ich noch auf die Idee SOFORT dieses Dachbodenschätzchen aufzumöbeln.
Weiß ist er schon, jetzt wartet er auf einen neuen Bezug.

I finished a new messenger bag, the pattern is a secret, but not much longer.
This secret keeping is a real challenge for me ;)
And this old chair got a little upcycling.



Habt einen tollen Start in die Woche!



Liebste Grüße

Samstag, 2. Februar 2013

Der Tag, an dem meine Küche plötzlich voll Kameras war

 [The day when my kitchen was suddenly filled with cameras]


Ich hatte ja schon mal so ein bisschen durchblicken lassen,
dass ich mich für Lomo-Kameras interessiere.

Ich habe ja letztes Jahr mit der analogen SLR von meinem Papa das knipsen angefangen,
hier hatte ich Euch meine ersten Bilder gezeigt.
Hin und wieder führe ich das alte Schätzchen sogar noch aus :)

I had hinted before,
I'm interested for Lomo cameras, lately.

I've learned last year with the old camera from my dad taking pictures.

Here I had shown you my first pictures.
Every now and then I'll take the old "Canon" with me to photograph :)



Seitdem bin ich ein M-Fotografierer geblieben, also ich fotografiere alles im "Manuell-Modus".
Ich mag es Kontrolle über die Einstellungen zu haben,
ich kann ja immer wieder schauen, ob Blende und Verschlusszeit stimmen
und ob mir das Ergebnis gefällt.

Irgendwann vor ein paar Wochen bin ich dann auf Lomography gestoßen
und da hat es angefangen zu kribbeln.
Die tollen Effekte die da möglich sind und der schicke Retro-Look - 
da hat's mich erwischt.

A few weeks ago, I found Lomography
and I had butterflies in my tummy :)
I was immediately in love with all the effects and the pretty retro look.



Mit dem Bestellen habe ich aber noch sehr lange gezaudert.
Brauche ich sowas wirklich??
Reicht meine DSLR nicht?
Kann ich ähnliche Effekte nicht auch mit einem Bildbearbeitungsprogramm erreichen?

Naja, bestellt habe ich inzwischen jedenfalls :)

Die Wartezeit auf die Kameras habe ich mir mit Linoldruck vertrieben. Mein erster Print? Na klar: 'ne Kamera.

I hesitated a while with buying a Lomo.
Do I really need one?
Can't I get similar effects with an image procession application?
Well, in the end I couldn't resist and ordered my cameras :)

In the meantime I gave linoleum printing a shot. My first print: a camera, of course :)


Und am Morgen, als die Drucke zum Trocknen in der Küche verteilt lagen,
kam die Lieferung mit den Lomokameras an.
Also ab in die Küche zum Auspacken.
Eine Küche voller Kameras :)

I left the prints for drying splayed in the kitchen.
And in the morning the delivery with my first Lomos arrived.
I unpacked the package in the kitchen.
A kitchen full with cameras :)



Die ersten Filme sind jedenfalls schon voll :)
Bald gibt's also die ersten Fotos, wenn alles geklappt hat.
Denn jetzt kann ich nicht mehr zwischenzeitlich kontrollieren,
ob ich mit den Einstellungen auch zufrieden bin.

I'm waiting for the first printed pictures now.
I'll show them to you as soon as they arrive.
I hope it worked out, because you can't controll your settings
while photographing analog.






Liebste Grüße