Donnerstag, 1. September 2016

Charlie-Bag {RUMS}



Es war mal an der Zeit sich den Kopf frei zu nähen.
Ihr kennt das: Stress hier, Termine da, Erledigungen und und und
Jedesmal verschiebt man die Zeit an der Nähmaschine wieder. 
Mache ich demnächst, wenn dieses oder jenes geschafft und abgehakt ist. 
Aber wann ist denn demnächst? Hat man jemals alles abgehakt?
Nä, eben nicht!
Irgendwas ist ja immer :)

Ich war jedenfalls auf Instagram unterwegs und hab mich von hier nach da geklickt und bin bei Bine gelandet. Da hat sie doch glatt geschrieben, dass man für die Charliebag nur 35 Minuten braucht.
Das hat mich dann nicht mehr losgelassen :)

35 Minuten kann man auch neben
dem Lernstress mal freischaufeln!
Das Originalschnittmuster von Burda hat mir nicht so gut gefallen, daher habe ich noch ein bisschen gesucht und weitergeklickt. Mit dem hier bin ich dann doch sehr glücklich! Mir gefällt die rundliche Form mit den Abnähern gut.





Die Farben sind leicht unterschiedlich auf den Fotos. Ich war abends unterwegs, zur goldenen Stunde.
Daher gab's einen Farbstich, den ich mit Photoshop nicht komplett neutralisieren konnte.




Kostenloses Schnittmuster von hier
Anleitung für die Abwandlung mit Gurtbandträgern von hier
Verlinkt bei RUMS

MerkenMerken

Kommentare:

  1. Liebe Angela,

    schön, wieder was von Dir zu sehen. Eine tolle CharlieBag hast Du Dir da genäht. Ich hoffe, Du findest jetzt wieder öfter Zeit, mal ein paar schnelle Sachen zu nähen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy,
      oh Danke das ist lieb von Dir. Ja im Moment ist wenig Zeit ;) Zum Nähen komme ich schon noch hin und wieder, aber das Fotografieren, Bilder bearbeiten und Schreiben ist eben oft (zu) zeitaufwändig.

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  2. Sehr schön geworden, aber mit Getüddel doch sicher länger als 35 min.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      vielen lieben Dank! Ja, etwas länger war es dann schon. Daran war aber weniger das Getümmel schuld (da hab ich mich ja beherrschen können), aber die Stoffauswahl dauert immer doppelt so lange wie das Nähen an sich :)

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  3. Ach stimmt, die Reversible Bag hab ich auch schon mal genäht ... Ein ziemlich toller Schnitt, danke fürs Erinnern ;)

    Und schön, dich mal wieder zu lesen!
    LG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luci,
      genau dort heißt sie nicht Charlie-Bag, aber der Begriff ist ja am gängisten für diese Art von Tasche.
      Vielen Dank :)
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  4. Oh ja, so ein 35-Minuten-Projekt käme mir auch sehr recht!!! Vor allem nach dem aufwändigen Rucksack-Nähen...Ich glaub' , so eine Tasche hab' ich auch schon seit Jahren auf meiner Liste stehen!!!
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara,
      ja das glaube ich, manchmal muss es etwas schnelles zwischendurch sein. Für ein flottes Erfolgserlebnis :)
      Viele liebe Grüße in den Süden
      Angela

      Löschen